Folgendes Problem. Seitdem Mr.Clear von seinem 10tägigem EM-Trip aus Paris wieder da ist, ist er ernährungstechnisch slightly out of control. Ich weiß nicht, was er dort gegessen hat, aber ich vermute, dass es viel mit Geschmacksverstärkern, Zucker, Weißmehl und dem anderen geilen, aber schwer ungesunden Bullshit zu tun hat, den man uns heutzutage nun einmal ins Essen tut.

Fakt ist, er kann nicht mehr aufhören. Letztens musste ich ihn explizit darum bitten keine Pizza zu bestellen, während ich weg bin. Die Familienpackung Schokoriegel werden zur Gewohnheit und das Müsli mit den Mannerschnitten-Stückchen wird flexibel gehandhabt. Schließlich ist alles, was für’s Frühstück gut genug ist, auch dem Abendessen oder dem Nachmittagsnack würdig. Zumindest in seiner Welt.

Ich sammle also in einer geheimen Pinterest-Wand Rezepte, die gesund sind, aber ungesund aussehen oder vielleicht schmecken und bin dabei auf ein veganes Schokomousse-Rezept gestossen.

Für all jene unter euch, die vehement gegen den veganen Hype sind, please stick with me. Ich verstehe euch, mich nerven Fascho-Veganern, (Ivana, danke für den besten Ausdruck ever!) die alle bekehren wollen und über nichts anderes mehr reden können, als ihren Ernährungswandel, auch. Aber ab und an auf gewisse tierische Produkte zu verzichten, kann in Zeiten wie diesen gar nicht so schlecht sein. Eure Gesundheit wird es euch jedenfalls danken.

Grund genug euch heute ein Rezept für veganes Schokomousse aus Avocados vor. Wenn ihr es probiert habt und für widerlich befunden habt, dann soll dem so sein. Aber gebt dem süßen Snack eine Chance, er ist lecker – wenn man Schokolade mag.

 

Was ihr braucht:

  • 2 reife Avocados (geschält und zerkleinert)
  • 1/4 Becher Mandelmilch
  • Becher Kakaopulver
  • 1/3 Becher Agavensirup oder Ahornsirup
  • 1 – 2 Esslöffel Vanilleextrakt

 

Was ihr damit macht:

Vermischt alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Stabmixer bis alles smooth und glatt ist. Dann stellt das Mousse für vier Stunden in den Kühlschrank. Voilá!

 

https://youtu.be/79GkqoGkaHE

 

 

 

 

 

© LeafTV & Phebe Jenkins
Share post with: