FAHRTECHNIK MIT DEN CLEARS: SNOW AND FUN BEI MINUS 16 GRAD

FAHRTECHNIK MIT DEN CLEARS: SNOW AND FUN BEI MINUS 16 GRAD

Eigentlich sollte da „Snow and Fun and freakischly cold“ stehen. Denn an dem Tag an dem wir im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in Saalfelden unser Winter-Fahrsicherheitstraining absolviert haben, hatte es sage und schreibe -16 Grad! Minus Sechszehn! Das sind gefühlt – 22 Grad gewesen, aber wer wird jetzt hier kleinlich sein. Es war kalt. Eiskalt, aber wir haben’s überstanden. Das könnte eventuell etwas damit zu tun haben, dass wir die meiste Zeit des Trainings im Auto verbracht und mit Christian, unserem Trainer, über’s Walkie Talkie kommuniziert haben.
Bevor der Markus allerdings auf der Piste die Sau raus lassen konnte, haben wir uns vorgestellt, über Reifen, Bremswege und andere Dinge gesprochen und ein paar andere theoretische Themen abgearbeitet. So richtig konzentriert waren wir allerdings nicht, ich sag’s ganz ehrlich. Wir waren mit unseren Köpfen schon längst auf der wohl schönsten Fahrstrecke der Welt. Mitten in den Bergen.

Aber so schön die Strecke auch war, so wild war es auf ihrer Schneefahrbahn zu driften, auf einem eisigen Hügel (wie James Bond) zu wenden und auf einer Eisplatte in der Kurve zu bleiben ohne umzukippen. Das war genau so wahnsinnig wie es klingt, aber es war auch toll und macht sich übrigens auch als Geschenk gut. Besonders für Autofahrer, die sich bei winterlichen Verhältnissen etwas unsicher auf der Strasse fühlen.
Außerdem kann man gleich ein nettes Spa-Wochenende dran hängen, wenn man schon direkt beim Hotel Gut Brandlhof ist. Das Training heißt ja nicht umsonst SNOW AND FUN. 

Wir waren jedenfalls nicht zum chillen da, sondern haben Vollgas gegeben – sofern die Winterfahrbahn das zugelassen hat, aber davon könnt ihr euch gern selbst überzeugen.

 

 

 

WIN WIN SITUATION: 

Und weil’s gemeinsam immer am lustigsten ist, verlosen wir ab jetzt auch jede Woche einen Spot für ein ganztägiges Dynamik Training im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf mit dem Markus und mir! Das Training findet am 11. Mai 2018 statt und alles, was ihr dafür tun müsst, ist mir eine Mail auf fahrtechnik@christlclear.com zu schicken und mich wissen zu lassen, warum ausgerechnet ihr dabei sein solltet, wenn wir im Namen der Sicherheit durch die Gegend düsen. Einsendeschluss ist der darauf folgende Montag um 23h59.

  

 

 

Der Nachsatz: 
Ihr braucht übrigens bei uns nicht schüchtern sein, ich fühle mich nicht gestalked, wenn ihr meinen Channel abonniert. Echt nicht! Klickt einfach den roten Button auf meinen YouTube Kanal an und ihr verpasst nie wieder eines meiner Videos. Das funktioniert übrigens bei dem von der ÖAMTC Fahrtechnik genau so gut.
 
Ehre wem Ehre gebührt:
Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der ÖAMTC Fahrtechnik entstanden.
Kamera & Schnitt: Felipe Kolm
Fahrer & Head of Entertainment: Markus aka. Mr. Clear 
Beifahrerin & Scream Queen: Christl Clear 
 
Das Kleingedruckte:
Der Preis ist nicht übertragbar und findet auf dem Gelände des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrums in Teesdorf statt. Die Anreise erfolgt individuell. Das Dynamik training ist kein Ersatz für das verpflichtende Fahrsicherheitstraining.
Mit der Teilnahme an dem oben genannten Gewinnspiel stimmst du ebenfalls zu gefilmt und fotografiert zu werden. Die Aufnahmen werden für die ÖAMTC FAHRTECHNIK und Christlclear genutzt. Teilnehmer müssen über 18 und Besitzer eines gültigen Führerscheins sein.