Kaum zu glauben, aber ich bin vollkommen talentbefreit auf dem Gebiet des Schminkens. Ich kann erst etwa zwei Jahren einen sauber geschwungenen Eyeliner ziehen, habe Jahre meines Teenagerdaseins blauen Lidschatten (ohne Mascara) getragen, pilgere regelmäßig zur Maniküre, weil ich immer daneben lackiere und Conturing kommt für mich einem komplexen Kunstwerk gleich.

Meine klassische Routine besteht aus Concealer, farblosem Puder, Augenbrauenstift (das ist ja jetzt ein Must-Use!) und Rouge (manchmal weniger, meistens etwas zu viel). Meine Wimpern machen mir die Elfen von ENVY, daher brauche ich keine Mascara mehr. Aber das ist eine andere Geschichte. Lippenstift trage ich auch gerne. Meistens in Beerentönen und wenn ich mein Ego etwas pushen muss.Das war’s aber auch schon.

Jedenfalls überfordert mich alles, was darüber hinaus geht, maßlos. Daher habe ich mich über diese Charts hier so sehr gefreut, dass ich kurz darüber nachgedacht habe, sie auszudrucken, auszuschneiden, zu laminieren und auf meinen Badezimmerspiegel zu hängen. Das wirkt aber etwas crazy, also habe ich beschlossen sie einfach auf meinem Desktop zu speichern und in einen Blogeintrag zu packen, damit ihr auch etwas davon habt.

Vielleicht meldet sich ja einer von euch freiwillig und zeigt mir wie da funktioniert. Vorausgesetzt ihr könnt das besser als ich. Aber das ist ja auch nicht sonderlich schwer.

Hier geht’s zu den Charts zum Ausprobieren und immer wieder üben.

 

AUGENBRAUEN

how-to-highlight-brows-with-makeup

 

 

AUGEN

how-to-highlight-eyes-with-makeup


 

 

WANGENKNOCHEN

how-to-highlight-cheekbones-with-makeup1

 

 

LIPPEN

how-to-highlight-lips-with-makeup

 

 

Share post with: