Wer braucht schon einen maßlos überteuerten Beautyblender, wenn er einen Socken haben kann?! Ja, einen Socken!

Diese Erkenntnis stammt nicht aus meinem Gehirn, sondern aus dem der Beautyvloggerin Mayra. Durch Zufall ist sie auf die Idee gekommen ihre Foundation mit einem weichen Frotteesocken aufzutragen und ich muss zugeben, das Ergebnis ist beeindruckend. Sofern man das von einem Bildschirm aus beurteilen kann.

 

 

Ich muss ja ehrlich sagen, dass es mir fast zu schade ist, um meine heißgeliebten Kuschelsocken. Aber was weiß man schon. Es müsste alle meine Pinsel und Beautyblender verschwinden; also ein vollwertiger „erste Welt Notfall“ müsste quasi eintreten, damit ich einen Socken opfere. Eventuell benutze ich vorher aber – auf klassisch oldschool – einfach meine Hände.

Folgt mir auf Snapchat unter @christlclear vielleicht opfere ich ja irgendwann einmal einen Socken und teste diesen Beauty Hack an mir selbst. Es ist aber wahrscheinlicher, dass ich euch einfach meine liebsten Beautyprodukte vorstelle und ihr einen Einblick in mein Leben bekommt.
Share post with: