… und wenn ihr nicht flink genug seid, auch sehr schnell wieder weg! Zumindest behaupten das, die die sich auskennen!

Ich will euch nichts vormachen: Mir gefällt der Schuh einfach nur gut wegen den Reflektoren und der Farbkombi. Dass der „Air Jordan VI Black/Infrared“ zu den begehrteren gehört, habe ich erst von eingefleischten Sneakerheads lernen müssen.

Michael Jordan hat nämlich dieses Modell getragen als er am 12.Juni 1991 mit den Chicago Bulls seine erste NBA-Meisterschaft gewonnen hat. Deswegen ist der Schuh so legendär. Heute, über 21 Jahre später, kommt er wieder in den Handel.

 

 

Während die Menschen im Amerika anlässlich des heutigen „Black Fridays“  ihr Leben riskieren, um diesen Schuh zu bekommen, bin ich einfach zum Foot Locker ins Wiener Donauzentrum gefahren. Dort hält sich der Stressfaktor in Grenzen. Die Jungs haben zwar vor Ort nur eine sehr limitierte Anzahl des Schuhs, aber immerhin gibt es ihn dort für Jungs (€ 170,-), Ladies (€ 120,-) und Kids (€ 55,-) und man muss sich keine Sorgen machen, dass man zu Tode getrampelt wird oder erfrieren muss während man wartet – sollte es überhaupt so weit kommen.

 

JordansFamilyPack

 

Die Chancen, dass ich meine neuen rattenscharfen 6er-Jordans ab jetzt jeden Tag, immer und überall tragen werde, ist groß. Das zwischen uns ist nämlich Liebe und die ist so groß, dass ich gleich vor Ort ein paar Fotos und einen Blog-Post gemacht habe.

 

JordansText

Share post with: