Ich kann, will und werde mich hier nicht schlecht über Social Media äußern. Dafür lieb ich es zu sehr. Abgesehen davon, dass es mein Job ist, Content für die neuen Medien zu kreieren. Nichtsdestotrotz nervt es mich manchmal trotzdem zu Tode. Besonders dann, wenn Menschen mir ihren Perfektionismus um die Ohren hauen. Und genau darum geht es in der neuen Folge von Mr. & Mrs. Clear.
Wir reden darüber wie wir uns mehr Behind the Scenes Einblicke, Tiefsinn, Sensibilität, Verantwortungsbewusstsein und all in all mehr Realness in den sozialen Medien wünschen und wir nehmen uns selbst da auch nicht aus. So here we go! Viel Spaß mit der 76. Folge von The Clears!

Die Serie Mr. & Mrs. Clear entsteht übrigens in Zusammenarbeit mit woman.at und ihr braucht übrigens bei uns nicht schüchtern sein, wir fühlen uns nicht gestalked, wenn ihr unsere Channel abonniert. Echt nicht! Dafür sind sie ja da. Folgt uns allen also ruhig auf Instagram (Markus, mir und wenn ihr schon dabei seid – auch gleich Woman.at Wir freuen uns – außerdem zahlt es mittlerweile auch unsere Rechnungen. Ich bin jetzt nämlich selbstständig, aber das ist eine andere Geschichte…

Share post with: