Stell dir vor, du sitzt in deinem Wohnzimmer, den Laptop vor dir. Du surfst ein bisschen im Netz, vielleicht arbeitest du sogar im Homeoffice oder schreibst einen Blog Post? Ein sportlicher, junger Mann beugt sich über deine Schulter und stellt einen gesunden und gleichzeitig super leckeren Nachmittagssnack auf den Tisch vor dir und lächelt dir zu – genauso wie deine Freundin auf der anderen Seite des Raums, die gerade einen samtig weichen Kaschmirpullover auf die Ladentheke legt und fragt, ob sie diesen doch bitte zurücklegen lassen könnte – sie zahlt dann später. Kommt auf die Friseurrechnung mit drauf. So oder so ähnlich geschehen im “The Store x Soho House Berlin”.

 

TheStoreXSohoHouse

 

“The Store” (so nennt sich der Laden in aller Kürze) ist jedoch mehr, als nur ein “gewöhnliches Geschäft”, genauso wie das Soho House nicht nur ein Haus, sondern vielmehr ein bekannter Mitgliederclub und mitunter eine der exklusivsten Adressen Berlins ist.

Man munkelt, Stars wie George Clooney, Madonna und Matt Damon geben sich hier die Klinke in die Hand, so sie denn in der Hauptstadt sind.

In die Sauna mit Mister Nespresso – das bleibt wohl weiterhin ein Traum, wenn ich nicht gewillt bin dafür mächtig Kohle zu lassen. Dass ich ihm zufälligerweise im Souterrain auf dem Weg zu “The Store” einmal über den Weg laufe, das ist allerdings nicht ausgeschlossen. Aber lange nicht der einzige Grund, um hier her zu kommen.

 

IMG_5687

 

Qualität statt Quantität zählt in diesem außergewöhnlich (gemütlichen) Concept Store vor allem in der Auswahl der Materialien. Du findest hier zum Beispiel eine feine Auswahl hochwertiger Mode- und Beautyartikel neben Möbel und Interior Accessoires, dazu einen Friseur, eine Nail Bar und genauso gesundes wie leckeres Essen. Und wer neben all dem Spaß den “Ernst des Lebens” vermisst, der hat im “The Store” die Möglichkeit work and play zu kombinieren. Ein Co-Working Space zum mieten macht’s möglich.

Das Konzept zum Concept Store stammt aus London. Dort gibt es diesen Treffpunkt für Fashion – und Designfans bereits etwas länger.

Edel und lässig zugleich, finde ich, ist der riesig große Raum, der sich stetig verändern und wachsen will. Zumindest ist das die Idee dahinter. Ein Kino, ein Foto Studio und ein Club sind schon in Planung.

 

IMG_5686

 

Im “The Store” trifft man Künstler und Kreative, networkt, schlemmt und shoppt nebenher mit dem eher größeren Geldbörserl seine Luxusartikel für den täglichen Gebrauch. All die Abteilungen gehen fließend ineinander über und diesen Flow spürt man. Ich komm auf jeden Fall gern wieder, zumindest auf den einen oder anderen Smoothie. Und wer weiß, vielleicht treffen wir uns (und George Clooney) ja mal, in meinem neuen Wohnzimmer?!

Adresse: The Store x Soho House Berlin, Torstraße 1, 10119 Berlin,
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 19 Uhr

 

 

Share post with: