BREAD & BUTTER BY ZALANDO HERE I COME!

BREAD & BUTTER BY ZALANDO HERE I COME!

Naja… nicht jetzt gleich, aber in genau zwei Wochen und das ist mit viel Fantasie wie „jetzt gleich“.
So yeeeees, it’s that time of the year again und die Freude ist groß! Ich fliege zur Bread & Butter und das als Bloggerin und nicht wie im Vorjahr als Redakteurin. Das macht die Freude gleich noch viel größer und weil ich nämlich dann vor Ort instagrammen,
schreiben, filmen und posten darf, was ich möchte.

WAS IST DIE BREAD & BUTTER ÜBERHAUPT?

Aber erstmal eines nach dem anderen. Lasst uns erstmal klären, was die Bread & Butter eigentlich ist.

Gleich vorweg, es ist keine Kulinarikmesse und auch keine Kochshow, lasst euch nicht vom Namen täuschen. Die „B&&B“ (das ist das coole und wohl auch naheliegende Hipsterkürzel) ist ein Festival of Style and Culture und auch ein Event, das man nicht verpassen möchte.
Der Titel alleine sagt nämlich schon alles, wenn ihr mich fragt.

 

Aber das war nicht immer so, bis vor ein paar Jahren war das eine von den staubtrockenen Modemessen, die nur für Insider zugelassen war und bei denen man sich gefragt hat, ob das wirklich etwas mit Kreativität zu tun hat. Bis Zalando ins Spiel gekommen ist. Der deutsche Onlinestore, für den ich übrigens einen Softspot in meinem Herzen habe, hat das Ruder übernommen und die ganze Geschichte in die richtige Richtung gelenkt. Jetzt dürfen nämlich alle kommen. Also, alle, die ein Ticket ergattern konnten und lasst mich versichern, es zahlt sich aus.

Letztes Jahr war nämlich schon Madness mit Gigi Hadids Live-Interview, A$ap Rockys Show, Nikeata Thompsons Dance-Modenschaut für Puma und Angel Hazes Surprise Performance. Aber ich glaube Zalando toppt das dieses Jahr – unglaublicherweise!
Was heißt „ich glaube“, ich weiß es!

 

 

WAS PASSIERT AUF DER BREAD & BUTTER?

Vieles! So viel ist klar. Ich kenne auch nicht jeden Programmpunkt, da hält sich Zalando noch ein slightly bedeckt.
Aber ein bisschen was weiß ich und das ist schon ganz geil.

So wird Madame Vivienne Westwood vor Ort sein und eine Modeausstellung kuratieren und eine Fashiontalk unter dem Arbeitstitel „Get A Life!“ halten. Fragt mich mal wie’s mir mit der Tatsache geht, dass ich dabei sein darf, wenn so eine Ikone über Mode spricht. #Schnappatmung

Aber das war’s noch nicht. Bilderbuch werden performen. Der österreichische Rapper Yung Hurn wird auftreten. Elyas M’Barek ist mit Asics da, um über Mode zu sprechen und Fotos zu machen. Das macht Adwoa Aboah übrigens dort auch, aber nur für Girls, weil Girlpower und so.

 

 

Dann sind Victor & Rolf mit von der Partie, nicht nur mit einer Haute-Couture-Show im Gepäck, sondern auch, um Interviews zu geben.
Victor & Rolf, Leute! Let that shit sink in!

Das kommt aber jetzt noch mehr, es gibt auch etwas zu Essen und das ist so geil, dass es auch erwähnt werden muss. So werden unter anderem Street-Food-Genies wie Chan Hong Meng mit Michelin-Stern-Swag (ja, das steht wirklich da) und Sternekoch Iago Castrillión da sein,
um die Menge zu bekochen. Ich komme also fix mit einem Foodbaby wieder nach Hause.

Ihr werdet es wahrscheinlich nicht glauben, aber unter all dieses Dingen, die ich euch gerade aufgezählt habe, ist mein wahres Highlight:
Wyclef Jean! Yes, Kinders, da steht WYCLEF JEAN. DER Wyclef Jean. Eines von drei genialen Mitglieder der Fugees.
Der Typ, der bei Destiny’s Child’s „No, No, No“ und Carlos Santana’s „Maria Maria“ gerapped hat,
der einzige Mann, der in den 90ern rotes Leder gerockt hat wie kein anderer und auch für die Präsidentschaft von Haiti kandidiert hat.
Ja, dieser Wyclef Jean und ich kann nicht garantieren was passiert, wenn er vor mir steht.
Ich hoffe, dass ich noch souverän meine Kamera führen kann.
Sonst fehlt ein essentieller Teil meines Vlogs, den ich vor Ort für euch drehen werde,
falls ihr nicht ohnehin schon mit dem Gedanken spielt selbst auch zu kommen.

 

 

Es gibt nämlich noch Tickets und so ein Flug oder eine Busfahrt nach Berlin ist auch noch bezahlbar, wenn ihr möglichst bald bucht.
Ich bin nämlich der Meinung, dass die B&&B ruhig noch ein paar ÖsterreicherInnen vertragen kann. Just sayin…
Alles kommt in Scharren und wenn ihr bis dahin nicht ohnehin schon top gestyled seid, werdet ihr nach diesem Trip sein.
Dort lauert nämlich an jeder Ecke Inspiration! 

 

DIE HOTFACTS ZUR BREAD & BUTTER

… nochmal zum Copy & Pasten für euch und eure Freunde:

Wann: 1. – 3. September 2017
Wo: Arena Berlin
Wieviel: € 20,-/pro Tag (ab einer Bestellung von 4 Tickets wird’s günstiger) 
WasSee for yourself

 

 

 

Bilder: Shlomit Migay, Zalando, Elizaveta Porodina

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Zalando entstanden!


comments powered by Disqus