Call it a comeback! Missy Elliott ist wieder da und jetzt bitte hoffentlich auch länger als beim letzten Mal. Besonders, wenn es bedeutet, dass sie die Welt mit Songs wie ihrem neuen „I’m Better“ beglückt.
Oder ist vielleicht doch das Video, das sie gemeinsam mit Dave Meyers produziert hat, der wahre Segen. Ich meine, ich musste es mir zwei Mal anschauen, um sicher zu stellen, dass ich keines dieser visuellen Highlights verpasst habe.

 

 

Habt ihr diese Federn gesehen, diese Lippenstift-Auflage, die Haare, die Outfits, die armen Tänzer, die sicher jetzt noch einen Muskelkater haben, die Ohrringe, die Special Effects? Ich kann nicht mehr!
Umso mehr ich darüber nachdenke, bin ich der Meinung, dass es wirklich dringend Zeit für ein neues Missy-Album wird. Am besten in Kooperation mit Timbaland. Because, never change a winning team, right?!

 

 

Immerhin sieht es danach aus, dass bald eine Dokumention über die 47jährige, die den Hip Hop Markt revolutioniert hat, kommt. Das ist ja schon einmal etwas, um uns die Wartezeit zu verkürzen.

Zwölf Jahre seit der letzten Platte verstreichen zu lassen, ist – wenn man es genau nimmt – hart im Spagat für Fans. Da ist eine Dokumentation das Mindeste… und vielleicht auch eine Welttourneé. Aber ich beruhig mich jetzt lieber wieder und freu’ mich über das längst überfällige Comeback von Missy „The Queen of Hip Hop“ Elliott!

Share post with: