MR. & MRS. CLEAR EP. 24 „GESTATTEN, MARKUS THE MESSY!“

MR. & MRS. CLEAR EP. 24 „GESTATTEN, MARKUS THE MESSY!“

ATTENTIONE! ATTENTIONE!
Ich möchte etwas verkünden. Ab heute lass ich mir in Sachen Horten nichts mehr vom Markus sagen. Denn, wenn ich in seinem Kopf ein Messy bin, dann ist er der König … räuspert … der Kaiser der Messies. Besser kann man jemanden, der so viel unnötiges Zeug lagert wohl wirklich nicht beschreiben. Oder fällt euch ein besserer Name für einen Erwachsenen ein, der nichts komisch daran findet, dass er eine Spongebob-Ring-Mappe voller ausgedruckter Emails hat, die er im Jahre 2000 mit seinen lustigen Arbeitskollegen geschrieben hat?! Wohl kaum!

Das Ausmisten wurde nämlich mit jedem Stück von dem er sich  nicht trennen wollte, immer anstrengender und ich verstehe nicht warum. Das ist ja immer noch der selbe Typ, der mich letzte Woche dazu gezwungen hat meine goldene Nylon-Bluse aus den 80ern zu entsorgen.

Tja, ich schätze mal das Blatt hat sich gewendet und die Welt soll heute erfahren welche Religion er beleidigt hat, dass man aus Shirts definitiv rauswachsen kann und dass man sehr wohl zu viele Fussball-Schals haben kann.

Hier ist also unser neues Mr. & Mrs. Clear Video, das in Zusammenarbeit mit woman.at entstanden ist.

 

 

 

 

Die Serie Mr. & Mrs. Clear entsteht übrigens in Zusammenarbeit mit woman.at und ihr braucht übrigens bei uns nicht schüchtern sein, wir fühlen uns nicht gestalked, wenn ihr unsere Channel abonniert. Echt nicht! Dafür sind sie ja da. Folgt uns allen also ruhig auf Instagram (Markusmir und wenn ihr schon dabei seid – auch gleich Woman.at  Wir freuen uns – außerdem zahlt es mittlerweile auch unsere Rechnungen. Ich bin nämlich jetzt selbstständig, aber das ist eine andere Geschichte…